Skip to main content

Welttag der sozialen Gerechtigkeit – Zwei-Klassen-Medizin beseitigen

„Ehrlich, solidarisch, gerecht!“ – genauso und dafür will ich mich künftig im neuen Bundestag engagieren. Mit Blick auf den internationalen Aktionstages der sozialen Gerechtigkeit am 20. Februar geht es mir vor allem um eine gerechte Gesundheitspolitik, unabhängig vom Geldbeutel Kranker und Pflegebedürftiger. Die Zwei-Klassen-Medizin, die mehr und mehr zum Geschäft verkommt, muss überwunden werden. Es darf nicht sein, dass wichtige Therapien und Maßnahmen nur von Vermögenden aus privater Tasche geleistet werden können. Aus meiner Tätigkeit als Anwältin kenne ich unzählige Verstöße gegen das Gleichheitsprinzip.

Jedes Jahr am 20. Februar fordern weltweit engagierte Menschen das Gleichheitsprinzip lautstark ein und machen auf Ungleichheit in der Gesellschaft aufmerksam. Der Aktionstag wurde 2007 von der UNO mit dem dringenden Appell proklamiert: „Soziale Gerechtigkeit ist eine wichtige Voraussetzung für das friedliche Zusammenleben aller Nationen“.